Bei Krankheitssymptomen: Darf mein Kind in die Schule?Corona krankheitssymtome

 

Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere gemeinsame Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Wiederzulassungsregelungen informieren. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und das Personal sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

Telefonnummer der Oberschule Norden: 04931 - 5822

Ratgeber "Ausbildung starten"

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

in einem Schreiben an die Schulen vom 11.6.2020 bezeichnet Kultusminister Tonne die Zusammenarbeit zwischen den Schulen und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit als unverzichtbares Element bei der bestmöglichen Unterstützung der Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Schule in den Beruf.

Vor diesem Hintergrund haben das Kultusministerium, die Landesschulbehörde und die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in der letzten Woche vereinbart, dass die Schulen den individuellen Zeugnismappen Flyer beilegen, die zur Kontaktaufnahme mit der Berufsberatung anregen. Es handelt sich um einen Info-Flyer für die Schülerinnen und Schüler sowie einen Elternratgeber.

Beide Unterlagen können Sie schon jetzt hier einsehen bzw. herunterladen:

pdf Info-Flyer "Ausbildung starten" für Schülerinnen und Schüler 
pdf Eltern-Ratgeber: Ausbildung in Zeiten von Corona


 

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Zufallsbild

Zum Seitenanfang