Fachbereich geschichtlich-soziale Weltkunde (GSW)


Geschichte, Politik und Erdkunde an der Oberschule Norden

Der Geschichts- und Erdkundeunterricht beginnt an der Oberschule Norden im Schuljahrgang 5 und endet nach der 10. Jahrgangsstufe.
Der Politikunterricht beginnt in der Jahrgangsstufe 7 und endet ebenfalls mit dem 10. Schuljahr.

Unser Geschichtsunterricht soll den Schüler/innen helfen, ein reflektiertes, differenziertes Geschichtsbewusstsein zu entwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen folgende Prinzipien im Mittelpunkt unserer Unterrichtskonzeptionen:
Anschaulichkeit und Wirklichkeitsnähe – Selbsttätigkeit und Selbstständigkeit – Problemorientierung und Multiperspektivität.

Diese Prinzipien gelten ebenfalls für den Politikunterricht, der alle Facetten unseres politischen Lebens und des politischen Miteinanders in Europa und der Welt mit einbezieht.

Im Erdkundeunterricht werden das topographische, geographische und wissenschaftliche Fachwissen gelernt und gelehrt. Dabei werden die Erde im Universum behandelt, alle Kontinente mit den unterschiedlichen geographischen Begebenheiten und verschiedene Problematiken für Menschen und Erde besprochen.

Ansprechpartner bei Fragen hinsichtlich des Fachbereichs ist Herr Goeman (Fachkoordinator und Fachleiter).

Ude Goeman

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Zum Seitenanfang